Produktlösungen

Im Fall einer chemischen Reaktion des eingedrungenen Metalls mit dem Formstoff spricht man von Anbrand, Ansinterung oder meistens von Vererzung. Somit ist eine Abgrenzung zwischen Rauheit und Penetration nur unter Berücksichtigung der Korngröße des Formstoffes möglich.

Im Hinblick auf Produkte und Know-how bietet ASK Chemicals dafür folgende Unterstützungen und Lösungen an:

  • Erstellung von kompletten Formstoffanalysen (beispielsweise Korngröße, Kornverteilung, Schlämmstoffanteil, Sinterverhalten usw.) sowie Erstellung von Formstoffbilanzen
  • Hochwirksame Glanzkohlenstoffbilder sowie Gemische aus Bentonit und GKB
  • Bentonite, die zum Dispergieren einen geringen Wasserbedarf benötigen und eine hohe thermische Beständigkeit aufweisen
  • Hochwirksame Additive für den Kernformstoff
  • Wirksame Schlichten auf Wasser- und Alkoholbasis durch Verwendung entsprechender feuerfester Grundstoffe
  • Know-how Transfer zur Verbesserung des Anschnittsystems dahingehend, dass Gießstöße und starke Überhitzung von Form- und Kernpartien vermieden werden sowie eine bessere Abführung von wasserdampfhaltigen Gießgasen aus der Form und verbesserte Kernentlüftung erreicht werden.