Produktlösungen im Cold Box Verfahren

ISOCURE

  • Hohe Prozesssicherheit
  • Gute Verarbeitungseigenschaften auch mit mäßigen Sandqualitäten (lange Sandlebenszeit)
  • Gute Wasserschlichtenbeständigkeit
  • Gasarm 

ECOCURE

  • Hohe Produktivität
  • Reduzierte Amin- und Bindeverbräuche
  • Reduzierte Emissionen

ECOCURE HE

Das neue „High Efficiency“ Cold Box Bindersystem setzt Maßstäbe in Ökologie und Ökonomie!

Ein wesentliches Ziel für die Weiterentwicklung des Cold Box Verfahrens ist die Erhöhung der Wertschöpfung. Das bedeutet, eine möglichst geringe Binderzugabe zu realisieren. Dadurch können gleich mehrere Faktoren wie Katalysatorverbrauch, Geruch, Emissionen, Kernkastensauberkeit oder Gasbildung positiv beeinflusst werden. Das bringt Vorteile für Qualität, Produktivität und Umwelt und sorgt für ein hohes Einsparpotenzial.

Das neue Cold Box Bindersystem „High Efficiency” von ASK Chemicals bietet genau das.

Durchschnittlich 25% geringeren Binderbedarf durch High Efficiency Cold Box Systeme von ASK Chemicals bringen:

  • Bis zu 42% geringere BTX-Emission (Kostenersparnis und Umwelt- und Mitarbeiterschutz).
  • Bis zu 25% weniger Aminverbrauch (Kostenersparnis und Emissions- und Geruchsreduzierung).
  • Bis zu 16% höhere Schusszahlen (Kostenersparnis und Erhöhung der Produktivität).
  • Bis zu 25% geringere Gas- und Kondensatbildung (höhere Werkzeugverfügbarkeit, dadurch Zeitersparnis bei der Reinigung und Produktivitätssteigerung).

Exakt zugeschnittene Aminkatalysatoren zur Aushärtung der ISOCURE- und ECOCURE-Bindersysteme stehen mit der Katalysatorenreihe 700 zur Verfügung.