ASK Chemicals - globale Kompetenz im Gießereibereich neu definiert

Hilden, 31.05.2011 - Als neuer, starker und weltweit agierender Player ist die ASK Chemicals jetzt aufgestellt. Das neue Unternehmen ist das Ergebnis des kürzlich vollzogenen Joint Ventures, das das weltweite Gießerei-Chemikaliengeschäft der Ashland Inc., USA, die Gießereiaktivitäten der Süd-Chemie AG, München, sowie des - bereits seit 1970 zwischen beiden Unternehmen bestehende - Joint Ventures, das Ashland-Südchemie-Kernfest GmbH, Hilden, und deren Tochtergesellschaften vereint.

Mit 30 Tochtergesellschaften in 24 Ländern mit 16 Produktionsstätten bietet das Unternehmen Gießereien weltweit hochwertige, innovative  Produkte und Dienstleistungen an, die sich auf die Traditionen und langjährigen Erfahrungen der Partner gründen. Diese Bündelung der Kompetenzen verschiedener Fachbereiche und Professionen birgt zum einen ein enormes Wachstumspotenzial für das Unternehmen selbst, zum anderen ist damit eine solide Basis für die Erweiterung des Produktangebotes zum Nutzen der Kunden gegeben.

 

 

Mit ihrer globalen Präsenz, der gemeinsamen Nutzung von Vertriebswegen und Marktsynergien, generiert die neue ASK Chemicals für ihre Kunden finanzielle und wettbewerbsrelevante Vorteile. Diese erleichtern den Kunden den Markteintritt oder die Expansion - insbesondere in die Wachstumsmärkte Lateinamerika, Nordostasien und Osteuropa. Die neue ASK Chemicals sieht sich auch als führender Anbieter umweltverträglicher Produkte und Technologien, die Umwelt- und Ressourcenschonung und damit nachhaltiges Wirtschaften gewährleisten.

 

 

Diese Entwicklung wird durch die Arbeit der Forschungs- und Entwicklungszentren des Hauses nunmehr auf drei Kontinenten vorangetrieben: Mehr als 90 Chemiker, Ingenieure und Techniker bauen auf den Erfolgen der Vergangenheit auf und entwickeln in hochmodernen Laboren neue Produkte und Technologien. In enger Zusammenarbeit mit führenden Universitäten und Gießerei-Institutionen weltweit erforschen sie Grundlagen, führen Spezialanalysen durch und entwickeln Branchenstandards.

ASK Chemicals ist mit ihren kompetenten Ansprechpartnern der globalen Standorte auf der GIFA 2011 in Düsseldorf vom 28. Juni bis 02. Juli, Halle 12, Stand A24 vertreten. Die Fachleute des Unternehmens stehen mit Präsentationen als auch zur Diskussion aktueller Probleme der Gießerei-Industrie zur Verfügung.

 

 

Terminvereinbarungen und weitere Informationen zur Messe unter

 

www.ask-chemicals.com.

 

 

Zurück zu den News