ASK Chemicals Group ernennt neuen Chief Executive Officer

Hilden, Deutschland - Die ASK Chemicals Gruppe, der weltweit führende Anbieter von Gießereichemikalien und Hilfsstoffen, gab heute bekannt, dass Frank Coenen sich entschieden hat, von seiner Rolle als CEO zurückzutreten.  Sein Nachfolger wird Frank Goede, ein erfahrener Geschäftsmann, der derzeit CEO der Tokai Cobex GmbH ist, einem globalen Unternehmen, das in der Herstellung von Kohlenstoff- und Graphitprodukten tätig ist. Herr Goede wird am 1. Februar 2022 den Posten des CEO der ASK Chemicals Group übernehmen.

Herr Coenen hat die ASK Chemicals Group seit der Übernahme durch das globale Private-Equity-Unternehmen Rhône im Juli 2014 geleitet.

Eytan Tigay und Lucas Flynn, Geschäftsführer von Rhône, erklärten: "Wir möchten Frank Coenen unseren aufrichtigen Dank aussprechen.  Er hat ASK Chemicals zu erheblichem Wachstum verholfen, das durch die Entwicklung und Umsetzung eines erfolgreichen strategischen Transformationsprogramms unterstützt wurde.  Wir freuen uns, mit Frank Goede einen idealen Nachfolger gefunden zu haben, der das weitere globale Wachstum und die Entwicklung von ASK vorantreiben wird." 

Nani Beccalli, Vorsitzender des Boards, fügte hinzu: "Die Zusammenarbeit mit Frank Coenen in den letzten sieben Jahren war eine wahre Freude. Er hat in einer Zeit, die viele Herausforderungen mit sich brachte, eine solide Führung geboten. Das Board wünscht ihm viel Erfolg bei seinen zukünftigen Unternehmungen. In der Zwischenzeit heißen wir Frank Goede herzlich willkommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm, um an die zahlreichen vergangenen Erfolge von ASK anzuknüpfen."

Neben seiner Tätigkeit als CEO der Tokai Cobex GmbH war Frank Goede zuvor in leitenden Positionen bei Riedhammer und SGL Carbon GmbH tätig. Frank Goede ist Diplom-Ingenieur, wurde in Brasilien geboren und wuchs dort auf. Er hat in mehreren Ländern gearbeitet und gelebt, bevor er sich in Deutschland niederließ.

Downloads

Zurück zu den News