On Demad: VOC-optimierte Bindersysteme zur Reduzierung der Belastung bei Kernherstellung und -lagerung

Die ganzheitliche Betrachtung der Emissionen über die gesamte Fertigungskette verdrängt mehr und mehr den Fokus auf einzelne Verbrennungsprodukte an der Gießstrecke.

Häufig unterschätzt und vernachlässigt werden die meist nicht wahrnehmbaren, flüchtigen Komponenten, sog. VOCs, die im Bereich der Kernfertigung und Lagerung entweichen. Selbst wenn keine kritischen Arbeitsplatzgrenzwerte oder Geruchsschwellenwerte überschritten werden, müssen diese zukünftig weiter minimiert werden. So wird die Belastung für Mensch und Umwelt gering gehalten. Unser Experte Frank Lenzen präsentiert Ihnen mögliche Hebel, um künftige Anforderungen und striktere VOC-Grenzwerte mit Hilfe von VOC reduzierten Bindersystemen zu erfüllen.  

Referent

Frank Lenzen, Technical Product Manager

Jetzt ansehen